Heiraten, um zu vögeln?
Ich kaufe mir doch auch kein Fahrrad, nur um zu klingeln.




Heiraten um zu vögeln?

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Welche Stadt ist das?
  Europa und USA im Jahre 2020
  Autofahrerin des Jahres 2015
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Freunde
   
    kater-leopold

    - mehr Freunde

Links
  Miss Anonyma. Eine Frau, die weiß, was sie will.
  Mrs. Kiehnlein
  Projekt Hausbau
  PC - nein danke, lieber politically incorrect!
  Sexphantasien eines alternden Pornografen
  Mit dem Fahrrad von Danzig nach St. Petersburg
  Seitensprünge
  
  Aufmucken !
  Ein deutscher Austauschschüler in Kanada
  ...schon wieder ein Figurproblem...
  murkel - Gelebte Soap
  'ne kölsche Jung
  Gehirn-Waschsalon
  dying to be
  Der im Dunklen tanzt
  seth-art

Letztes Feedback
   26.05.16 18:05
    stimmt - früher wurde de
   28.05.16 18:54
    warum schockiert? Wir si
   3.12.16 17:57
    VLnENW zczwyfsfmqta, [u
   22.05.17 13:49
    wh0cd5960100 cheapest vi


http://myblog.de/flink

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Rasenmäher zum Laufen gebracht.

Meine Nachbarin kam gestern nachmittag mit verzweifelter Miene an und jammerte, daß sie ihren Rasenmäher (Benzinmotor) ums Verrecken nicht zum Laufen bringen konnte.

Der wollte nicht aus dem Winterschlaf erwachen.

Ok, hab ich mir gedacht, der Frau kann vielleicht geholfen werden. Ihr Mann ist Lehrer, mit anderen Worten, er ist sein Leben lang nicht aus der Schule gekommen und hat somit vom richtigen Leben keinen blassen Schimmer, geschweige denn von technischen Dingen.

Der Motor ist von der Marke "Tecumseh", die sind gar nicht schlecht und brauchen den Vergleich mit den Kleinmotoren von Briggs & Stratton nicht zu scheuen.

Was hab ich gemacht?

Zuerst die Kerze geprüft. Zündfunke war da, alles OK. Kerze verölt, also saubergemacht.

Blick ins Luftfiltergehäuse: o Gott. Das Schwammding, was den Filtereinsatz darstellt, war schon völlig zerfallen und natürlich voll mit Staub und Dreck.

Schwimmergehäuse abgeschraubt. Kommt Sprit nach? Jawohl. Aus dem Schwimmergehäuse Dreck und eine undefinierbare Pampe, vermutlich ein Benzin-Wasser-Rostgemisch, entfernt und alles saubergemacht.

Luftfiltereinsatz weggeschmissen und ohne Luftfiltereinsatz Startversuch gemacht. Sprang einmal an und ging gleich wieder aus.

Also Luftfiltergehäuse abgeschraubt und in den Vergaser geguckt. Da fiel mir der Dreck bereits entgegen; der marode Filtereinsatz hatte so ziemlich den ganzen Garten durchgelassen.

Also Vergaser runter, in einen Eimer voll Sprit geschmissen und sich eine Stunde lang selbst überlassen. Nach einer Stunde war der Sprit schwarz.

Vergaser mit der Luftpistole gründlich durchgeblasen. Die Drosselklappe mußte ich erst wieder gangbar machen, denn die stand auf halb acht.

Alles wieder zusammengebaut. Aber wo kriegen wir jetzt einen Luftfiltereinsatz her?

Frage an die Nachbarin "Hast Du in der Küche oder im Bad einen Schwamm?". Hatte sie, Marke "Scotch-Britt" zum Abwaschen. Davon hat sie bei Edeka ein paar neue besorgt.

Zwei dieser Schwämme mit Öl getränkt und ins Luftfiltergehäuse gequetscht. Das Gehäuse hat eine idiotische ovale Form, die von den rechteckigen Schwämmen nicht ganz ausgefüllt wird. Diese Lücken mit zusammengeknülltem Papier gestopft.

Dann alles komplettiert und ein Gebet gen Himmel gesandt. Will mich doch vor ihr blamieren.

Zweimal am Starterseil gezogen - der Motor läuft. Gasverstellung einwandfrei, alles bestens.

So habe ich wieder mal eine Frau befriedigt. Und das am hellen Tag, auf dem Rasen.
4.6.16 12:45
 
Letzte Einträge: Instagram, Helmut-Schmidt-Straße, Lottogewinn!! Juchhei!!!


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung