Heiraten, um zu vögeln?
Ich kaufe mir doch auch kein Fahrrad, nur um zu klingeln.




Heiraten um zu vögeln?

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Welche Stadt ist das?
  Europa und USA im Jahre 2020
  Autofahrerin des Jahres 2015
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Freunde
   
    kater-leopold

    - mehr Freunde

Links
  Miss Anonyma. Eine Frau, die weiß, was sie will.
  Mrs. Kiehnlein
  Projekt Hausbau
  PC - nein danke, lieber politically incorrect!
  Sexphantasien eines alternden Pornografen
  Mit dem Fahrrad von Danzig nach St. Petersburg
  Seitensprünge
  
  Aufmucken !
  Ein deutscher Austauschschüler in Kanada
  ...schon wieder ein Figurproblem...
  murkel - Gelebte Soap
  'ne kölsche Jung
  Gehirn-Waschsalon
  dying to be
  Der im Dunklen tanzt
  seth-art

Letztes Feedback
   10.11.19 09:53
   
   16.11.19 21:35
    Wohn - und Gewerbeimmobi
   29.11.19 17:24
       6.12.19 17:46
   
, , . , , .
   8.12.19 06:29
    Zweite Staatsbürgerschaf
   12.12.19 02:31
   


https://myblog.de/flink

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Blog am Arsch

Der Urlaub ist zu Ende. Wurde auch langsam Zeit - nicht, daß ich mich nach der Arbeit sehne, aber die Idioten auf der Autobahn, in den Hotels und überall gingen mir zuletzt nur noch auf den Sack.

Scheiß-Vollkasko-Freizeitgesellschaft.

Jeder Flachwichser, den ich im Urlaub getroffen habe, hatte natürlich seinen Ipott oder wie das Dings genannt wird, dabei, oder ein Notebook, und alle, alle mußten täglich über irgendwelche Hotspots ins Internet.

Der einzige Hotspot, der mir was sagt und der mir zusagt, befindet sich zwischen den Schenkeln einer Frau.

Ich war jedenfalls 4 Wochen ohne Internet - und ich hab's überlebt. Die Scheiß-Mobilquatsche hatte ich zwar dabei, aber im ganzen höchstens vier- oder fünfmal benutzt. Es gab ausreichend Telefonzellen an meinem Urlaubsort. Und wo sollte ich auch dauernd anrufen? Vielleicht auf der Maloche? Oder bei Omma? Voll für'n Arsch, dieser Kommunikationswahn

Und was die 4 Wochen ohne Internetzugang betrifft: wenn ich mir zum Bleistift diese idiotischen Blogs hier so durchlese, hat sich nix geändert: entweder Nabelschau in Form von hilflosen Selbstbetrachtungen "hach - ich liebe mich nicht mehr!", oder Weightwatching "habe in dieser Woche bereits 20 Gramm abgenommen", oder Liebeskummer.

Sind die Leute blöd. Wenn mir meine Tusse abspringt, geh ich auf die Piste und such mir die nächste. Irgendeine zum Knallen findet sich doch immer. Und für die Tussen ist es noch einfacher, sich ein Stückchen Mann reinzuziehen.

Blog am Arsch, sag ich doch.
18.7.11 21:56
 
Letzte Einträge: Wertlos, Pervers


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung